[Home]  [Über den BCRR]  [Club-Agenda]  [Mitgliederbereich]  [Interclub]  [Clubanlässe]
18.12.2018 18:31 [Login]
Ski-Weekend 1996

Von Imelda Gehrig, 20.3.1996

Diesmal möchte ich ganz zu Anfang meines Berichtes über das Ski-Weekend vom 9./10. März in den Flumserbergen ein grosses Dankeschön richten an all jene, die in der Organisation und mit Chauffeurdiensten zum Gelingen des Anlasses beigetragen haben. Titus stellt uns Jahr für Jahr mit einem Firmenbus der Firma Celltec für Taxi-Dienste zur Verfügung. Titus und der Firma Celltec ebenfalls herzlichen Dank.

Bei strahlendem Sonnenschein und tiefblauem Himmel kamen wir am frühen Morgen des 9. März 1996 auf der Prodalp an. Während unser Gepäck durch ein Pistenfahrzeug in die Unterkunft transportiert wurde, wagten wir uns erstmals auf die Abfahrt. Die Verhältnisse waren für Skifahrer und Snöber ausgezeichnet. Gegen abend fanden wir uns alle in der Alphütte ein zu einem feinen Spaghettiessen mit verschiedenen Saucen. Herzlichen Dank an Küchenchef Gregor.

Der anschliessende Spielabend ging locker und bläulich mit ein bisschen Power-Flower-Salat-Drinks zur Neige. Die kurze Nachtruhe wurde von einem sympathischen, anhaltenden Schnarchgetöse begleitet.

Sonntagmorgen um 07.00 Uhr war Tagwache. Nach der obligaten Putz und Aufräumarbeit und einem Frühstücksbuffet war wieder ein herrlicher Skitag angesagt. Leider stürzte Patrik so unglücklich, dass er sich das Schlüsselbein brach. An dieser Stelle die besten Wünsche für eine gute und schnelle Genesung.

Nach einem Mittagslunch in der Alphütte wurde unser Gepück wieder auf ein Pistenfahrzeug verladen und zu Tal transportiert. Schon ging es wieder heimwärts. Roland holte Patrik in Flums beim Arzt ab, alle anderen fuhren auf direktem Wege zurück nach Rorschach.

An alle Daheimgebliebenen: Es war ein lässiges und fetziges Ski-Weekend. Der Vorstand hofft auch auf Eure Teilnahme im nächsten Jahr. Bis zum nächsten Ski-Weekend!