[Home]  [Über den BCRR]  [Club-Agenda]  [Mitgliederbereich]  [Interclub]  [Clubanlässe]
18.12.2018 18:29 [Login]
Handball-Grümpeli

Von Markus Rothenberger, 31.8.1995

Am 19./20. August nahm der Badmintonclub Rorschach bereits zum vierten Mal am diesjährigen Handballturnier teil. In der Vergangenheit war das Team stets unter den ersten vier der Kategorie Plausch-und Dorfmannschaften zu finden. Und dieses Jahr?

Am Anfang des Handballnachmittages gab es das erste Problem, wo ist Sammy? Man hatte sich schon damit abgefunden, in Unterzahl zu spielen, doch Gregor, der eigentlich erst im späteren Verlaufe des Tages eintreffen sollte, kam zum Glück früher.

Nach zwei Trainingsspielchen gegen eher schwächere Mannschaften, warteten noch zwei harte Bewährungsproben auf die "Shuttle Killers". Nun ergab sich ein 2. Problem, die Mannschaft hatte keine Auswechselspieler und musste notgedrungen mit Katz und Maus durchspielen, dazu kam noch die brütende Hitze, einfach schweisstreibend!

Im vorletzten Match erwies sich die Abwehr der Gegner als zu stark, schliesslich verlor man das Spiel unglücklich mit 5:7. Wie im Vorjahr suchte uns dann das "Penalty-Syndrom" heim. Verschoss man in der dritten Begegnung noch einen, so steigerte man sich im letzten Spiel auf drei. Und da waren sie wieder, die 3 Probleme!! Ach übrigens, das letzte Spiel ging kantermässig verloren. Nach all diesen Rückschlägen, die Erkenntnis: "Wir spielen ja auch nicht Handball, sondern Badminton!!".