[Home]  [Über den BCRR]  [Club-Agenda]  [Mitgliederbereich]  [Interclub]  [Clubanlässe]
18.12.2018 19:01 [Login]
Clubturnier 2005

Von Imelda Gehrig, 25.4.2005

24 Badmintonbegeisterte beteiligten sich am traditionellen Clubturnier des BCRR. Die Meisterpokale gingen an Karin Epper und Philip Stuber.

Interclubspieler, Passivmitglieder, Plauschspieler, Spieler und Spielerinnen der Jugendabteilung und Junggebliebene des BCRR liefen sich warm, um sich fair und sportlich am Clubwettkampf zu beteiligen. Nur eine konnte sich verletzungshalber nicht in das Gewühl stürzen, nämlich ich selber. Meinen Platz fand ich dann schnell am Speakertisch.

Nach dem altbewährten System - einen Satz auf fünfzehn Punkte gespielt und Handicap-Punkte je nach Stärke des Spielers - wurde auf allen sechs zur Verfügung stehenden Feldern gespielt. 24 Teilnehmende gaben alles, fighteten um Punkte, smashten schweisstreibend und schlugen auch mal daneben. Die Spiele dauerten bis 22.30 Uhr hin und her, es wurde gewonnen, aber auch verloren.

Einer hat alle Spiele gewonnen und wurde verdient Clubmeister des Jahres 2005: Philip Stuber. Herzliche Gratulation. Bei den Damen erkämpfte sich Karin Epper die Meisterschaft 2005. Ebenfalls herzliche Gratulation. Zweite wurden Roland Kägi und Yvonne Winiger, den dritten Platz belegten Jürg (der neue vom Badmintonclub St. Margrethen) und Judith Rüegg. Herzliche Gratulation. Und allen Teilnehmenden einen ebenso herzlichen Applaus.

Mit Früchtekuchen, feinen Brötli und kühlen Getränken neigte sich der Abend 2005 seinem Ende entgegen. Ich freue mich bereits auf das Turnier 2006 und wünsche euch allen einen guten, schönen und heissen Sommer.